Eine Hommage an meine Tiere – Elli

In der kommenden Zeit werden Sie immer mal wieder erfahren, warum ich jedes einzelne unserer Tiere so liebe. Ich fange mit Elli an.

Elli ist ein Mischlings-Hundemädchen, die wir aus dem Tierheim Bonn übernommen haben. Elli ist ein unglaublich dickköpfiger Hund mit einem riesengroßen Herzen.

• Elli frisst alles, was sie findet.
• Elli liebt Kinder.
• Wenn sie sich freut, reißt sie ihr Maul auf und zeigt allen ihre Zähne. Sieht gruselig aus, ist aber lieb gemeint.
• Sie hasst Mopedfahrer und liebt Busfahren.
• Wenn sie außer sich ist vor Freude, jault sie laut.
• Sie mag bestimmte Wege nicht, wir haben keine Ahnung, warum.
• Elli liegt auf Partys in der Mitte des Raums und es ist immer mindestens ein Kind bei ihr, das sie streichelt.
• Elli liebt Bäche.
• Sie flippt aus, wenn sie ihr Urlaubsherrchen sieht (der Hundetrainer, der sie während unseres Urlaubs betreut).
• Elli mag Erdbeeren sehr gerne, dann macht sie ganz spitze Lippen und genießt.

Wegen all dieser Eigenschaften und noch 1.000 mehr liebe ich Elli ganz besonders. Sie ist ein toller Hund, die mich manchmal zur Weißglut treibt. Aber dann wedelt sie wieder vorsichtig mit ihrem abgeschnittenen Hundeschwänzchen und ich bin ganz gerührt. Unser Mädchen!

In diesem Sinne
Ihre Elli-verliebte Tierarztfrau